· 

Corona Zeit - #mindavenue Tipp 1 - Kommunikation mit Kunden

 

In den letzten Tagen habe ich viel mit meinen Kunden gesprochen und Unternehmer und Unternehmerinnen auch in dieser schwierigen Zeit beraten. Auch einfach nur Reden tut gut und es stellt sich immer wieder heraus das es stimmt:

Jede Krise ist auch immer eine Chance!

 

Wir haben Webshops auf die schnelle erstellt, Texte geschrieben, Social Media Accounts ins Leben gerufen, Webseiten re-aktiviert und mit Inhalten gefüllt und natürlich betreue ich diese Portale auch laufend für meine Kunden. Was sich nämlich herausgestellt hat ist, das Digitales Marketing einen noch höheren Stellenwert in der Geschäftswelt bekommen hat. EPUs und KMUs wussten immer schon wie wichtig Digitales Marketing ist, aber wirklich gelebt und investiert hat nur der ein oder andere in seine Webseite oder Sozialen Medien.

 

Eines ist mir aufgefallen - und daher möchte ich auch heute meinen #mindavenue Blog wiederbeleben:

Aus dem Haus gehen ist verboten, aber mit Kunden jetzt in Kontakt zu bleiben nicht!

 

Daher heute mein #mindavenuetip 1:

Bleibt jetzt in Kontakt mit Euren Kunden. Nutzt die Vorteile eines E-Newsletter und präsentiert was Ihr leisten könnt. Vielleicht bin ich eine von wenigen die Euch ratet - die gute "alte" Post für einen Ostergruß zu nutzen -  aber ich bin davon überzeugt, das man sich jetzt zu Hause über eine handgeschriebene Grußkarte mit Informationen zum Unternehmen besonders freut und dies auch in Erinnerung bleiben wird.

Die Kombi machts! Telefon, online und offline Marketing!

 

Und hier noch einige Tipps die mir so adhoc einfallen:

 

1. Eure Produktion läuft weiter? Euer Online-Shop läuft? Kommuniziert dies klar an Eure Kunden.

Nutzt die Vorteile eines E-Newsletter und präsentiert Euren Kunden, was Ihr jetzt leisten könnt. Und bitte publiziert ganz transparent, eventuelle Versandkosten oder das es zu Verzögerungen kommen wird. Eure Kunden werden Euch diese Ehrlichkeit danken. Versendet sinnvolle Inhalte, bittet Eure Kunden auch Euren Newsletter zu abonnieren.

 

2. Überarbeitet Eure automatischen Versandbestätigungen. Dies betrifft: Online-Shop Registrierungsmails, automatische Shop-Bestätigungsmails aber auch evt. E-Mail out-of-office replies. Nutzt diese Texte/Inhalte um Kunden auf Eure Online-Portale zu lenken (Webseite, Shop und Soziale Medien). Kommuniziert das Ihr da seid und produziert -  oder auch wie Ihr jetzt erreichbar seit.

 

3. Jetzt vor Ostern könnt Ihr bestimmt Eure Produkte oder Gutscheine "kreativ" Verpacken? Ich könnt bestimmt nicht nur an den Besteller versenden, sondern ein Ostergeschenk mit Karte an Familie, Kinder, Freunde, Geschäftspartner übermitteln? Das wäre doch eine Idee für Euren Newsletter oder nicht? Promoted solch eine Idee um den Osterumsatz anzukurbeln. Man kann sich jetzt nicht treffen - also übernehmt Ihr die Übergabe des Ostergeschenkes...

 

4. Eure Kunden haben Fragen? Sie möchten sich über Eure Dienstleistung oder Produkte informieren? Bietet die Möglichkeit einer Videokonferenz an. z.B. via Skype, Facetime - mittlerweile gibt es ganz viele Möglichkeiten - die Ihr bestimmt schon alle kennt. Aber kommuniziert es auch aktiv! Ihr seid jetzt für Eure Kunden da!

 

5. Bringt ein bißchen Emotion in Eure News: Berichtet aus dem Homeoffice, wie geht es Euren Mitarbeitern zu Hause - übrigens um hier Kunden super mitleben zu lassen - bieten sich die Sozialen Medien perfekt dafür an. Hier mehr dazu im nächsten #mindavenuetip. - coming soon - Wir betreuen ja Social Media Accounts für Kunden.

 

6. Bleibt ehrlich bei dem was (Moment) nicht geht. Zeigt, welche Sicherheitsmaßnahmen Ihr lebt und das auch Ihr Euch an die Kontakteinschränkung haltet. Dies stärkt auch Sympathien der potentiellen Neukunden und Stammkunden.

 

Das ist natürlich lange nicht alles - aber ein paar Tipps, die ich Euch heute weitergeben möchte. Verzeiht mir eventuelle Rechtschreibfehler - aber ich schreibe hier - "frei von der Leber weg".

 

Bleibt gesund und wenn ich Euch unterstützen kann - meldet Euch bei mir.

Wie? Telefon 0664 5264755 oder z.b. via Skype: office@mind-avenue.com

Gern biete ich eine kostenfreie Marketingberatungsstunde für EPUs, KMUs und Neugründer an.

 

Bis hoffentlich bald, Eure Susanne

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Karl Hell (Dienstag, 14 April 2020 10:08)

    Hallo Susanne: Danke für die guten Tipps. Man erkennt du machst deinen Job mit Herz und sehr profimäßig. Dein Name ist bei den Firmen welche sich weiterentwickeln wollen ja kein unbekannter mehr. Eine Handbreit Wasser unter der Schraube und drei Fingerbreit Rotwein in der Flasche wünscht Karl!
    Liebe Grüße und bleibt gesund!
    www.motorbootfuehrerschein.at.